Der Zyniker in mir

Es fiel mir heute recht schwer, meine Geduld zu bewahren.

 Am Morgen bin ich so um 8.30 ins Stadtzentrum gelaufen, um die HSBC Bankfiliale zu finden. Bewaffnet mit meiner ID und dem Introduction Letter von der Schulsekretaerin glaubte ich, dass nichts mehr schief gehen koennte.

 Der freundliche, Junge Angestellte mit deutsch-marokkanischen Wurzeln teilte mir aber mit, dass auf dem Brief meine schweizer Adresse fehlt... also ging ich zur Bushaltestelle.

Schlau wie ich bin, habe ich die Linie Nummer 15 nach Swavesey vorher im Internet herausgesucht. Leider faert dieser Bus aber nur stuendlich. Prompt habe ich ihn verpasst und stand mir ein Loch in den Bauch...

 ... sollte auch nicht das letzte Mal sein.

Die Sekretaerin schrieb den Brief in ein paar Minuten noch neu, dann aber kam die Cafeteria-Schlange, nutzlose Gespraeche mit den Finanzmenschen ("Eh? Haben wir nicht hier." "Oh, da bin ich nicht zustaendig. Die, die das normalerweise macht ist aber leider nicht da heute.", und das erneute Warten fuer den Bus zurueck nach Cambs.

So um 4 war ich wieder bei der Bank. Said (der nette Deutschsprachige) war zwar nicht mehr da, seine Stellvertreterin aber nahm meine Formulare entgegen und versicherte mir, dass sie das Konto binnen 48 Stunden aktivieren.

Juchhu fuer Effizienz...

Ich bin vielleicht etwas sensibel gewesen heute... trotzdem. Mir ist aufgefallen, wie viel Feindseligkeit, Aggression und ueberschuessige Energie die Kinder auf dem Korridor aussgestrahlt hatten.

Hat mich ein wenig an etwas erinnert, das Stephen King mal im Vorwort zu "Es" geschrieben hat, dass Kinder verrueckt sind und verrueckt sein muessen, um in einer derart verwirrenden Welt ueberleben zu koennen.

And these kids seemed barking mad at times!

Ich gewoehne mir am besten entweder meine Hypersensibilitaet oder meinen Zynismus ab... sonst wird das nichts mit gutem Unterricht

 

30.9.08 20:59

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung